BLACK EAGLES - Sieglarer Turnverein

Direkt zum Seiteninhalt
Kampfsport & Kampfkunst.
BLACK EAGLES
Selbstverteidigung für jedes Alter!
__________________________________________________________

Du möchtest mit uns trainieren?

Vereinbare ein kostenloses Probetraining!
Black Eagles Seniorengruppe
_______________________________________________________________________________________
Die Seniorengruppe Black Eagle, fit & safe  

 
Seit 2016 leitete Peter Bahn bei Budokan Black Eagle 5 SV-Kurse für Senioren über jeweils 6 Monate.
Insgesamt nahmen 135 Frauen und Männer im Alter von 55 bis 83 (!) Jahren an diesen Kursen teil.

Die Idee wurde seinerzeit aus der Tatsache geboren, dass die Polizeisportvereine ausschließlich SV-Kurse für Mädchen und Frauen bis zum 59. Lebensjahr anbieten.
Mit seinen Kontakten zur Presse konnte die Idee wirksam publiziert werden. Der WDR Köln nahm sich dieses Themas ebenfalls an und zeigte in der Lokalzeit Bonn am 8. März 2017 einen Bericht über das Seniorentraining.

 
Das Training der Senioren ist auf einer Sicherheitsstrategie aufgebaut, die auf fünf Säulen basiert, und zwar auf der Wahrnehmungsschulung, der Gefahrenerkennung, der Gefahrenvermeidung, der Gefahrenbegegnung und der Gefahrenüberwindung.
Neben Fitnesstraining unter gesundheitlichen Aspekten steht ein altersgerechtes, spezifisches Selbstverteidigungstraining im Vordergrund.

 
Bedingt durch die Corona-Restriktionen war und ist ein Training in der Kampfsporthalle der Bundespolizei in Hangelar - wie in den Jahrzehnten zuvor - leider nicht mehr möglich, so dass ein Vereinswechsel unumgänglich war. Dem Wechsel zum Sieglarer TV sind bisher ca. 40 Senioren gefolgt.

Selbstverteidigung Black Eagles
Senioren ab 50 Jahren
Trainer: Peter Bahn
Dienstag
19:00 - 21:00 Uhr
______________________
Mittwoch
20:15 - 21:15 Uhr
______________________
Donnerstag
19:00 - 21:00 Uhr
______________________
Probetraining? - Sehr gerne! Komme einfach vorbei und trainiere mit uns!
Anmeldung im Verein

Deine Anmeldung in drei Schritten: 1. PDF herunterladen2. Digital ausfüllen und lokal speichern3. Per E-Mail an die Abteilung schickenFertig! - Vielen Dank!

Zurück zum Seiteninhalt